Coolmore Stud Baden-Baden Cup geht an Brümmerhoferin Celebrity

(20.08.2017/wis) Nach ihrem Debütsieg Mitte Mai auf der Neuen Bult und ihrem zweiten Treffer am vergangenen Renntag auf der Neuen Bult, ist der Brümmerhoferin Celebrity am Mittwoch in Baden-Baden als 75:10-Chance der große Wurf gelungen.

Die dreijährige Sharmadal-Tochter sicherte sich unter Adrie de Vries in einer Kampfankunft mit einem Kopf Vorteil den mit Listenstatus versehenen Coolmore Stud Baden-Baden Cup über 1400 Meter. Die von Dominik Moser auf der Neuen Bult vorbereitete Stute konnte dabei die Ittlingerin Sunny Belle (Peter Schiergen/Andrasch Starke) sowie Sante (Jean-Pierre Carvalho/Mikki Cadeddu) aus die Plätze zwei und drei verweisen. Als Vierte endete Hans-Jürgen Gröschels Shy Witch (Eduardo Pedroza). Dahinter endete in der zweiten Brümmerhofer Farbe Sugar Free (Wladimir Panov).  

Einen weiteren hannoverschen Sieg gab es durch die von Monika Lindemann in Isernhagen vorbereitete Opalin im Ausgleich IV über 1800 Meter. Im Sattel der 101:10-Außenseiterin saß Maxim Pecheur. Durch die weiteren Außenseiter auf den folgenden Plätzen, Fazenda`s Girl (198:10), Real Promise (181:10) und Pretty Pipa (125:10), schraubten sich die Quoten in der Dreier- und Viererwette auf lohnenswerte 36.548:10 bzw. 141.895:10.

Ein zweiter Platz war das Resultat von Christian Sprengels zweifachem Ausgleich II-Sieger El Zagal (Filip Minarik), der sich im Ausgleich II über 1200 Meter Hans-Albert Blumes Mascalino (Marco Casamento) beugen musste.