Zweimal Platz vier für Sprengel

(10.05.2018/wis) Bei der Rennveranstaltung am „Herrentag" in Dortmund-Wambel gab es für den Stall von Christian Sprengel zwei vierte Gelder.

Im Ausgleich III über 2000 Meter landete der Wittekindshofer Shining Lord (Andrasch Starke) ebenso auf dem vierten Platz, wie nur eine halbe Stunde später im letzten Rennen des Tages King Flah mit Patrick Gibson im Sattel in einer Prüfung für vierjährige und ältere sieglose Pferde über die Meile.