Dresden: Gröschel-Doppel zum Saisonausklang

(16.11.2011/wis) Beim Saisonausklang in Dresden kam Neue Bult-Trainer Hans-Jürgen Gröschel am Mittwoch zu zwei Erfolgen.

Im Preis des Ostdeutschen Sparkassenverbandes siegte Caesarion mit Wladimir Panov im Sattel (81:10). Zu seinem zweiten Sieg in Serie kam The Danzig Factor (Andreas Suborics) im Ausgleich III über 1400 Meter, der sich gegen Christian Sprengels Arenus (Filip Minarik) durchsetzen konnte. Der dreijährige Ad Valorem-Sohn The Danzig Factor (80:10) hatte bei seinem letzten Start in Hannover im Prof. Hans Merkt-Erinnerungsrennen seine Maidenschaft abgelegt.