Zwei Siege in Halle

(28.09.2013/wis) Jeweils einen Sieg für das Quartier von Hans-Jürgen Gröschel und Stefan Wegner gab es am Samstag in Halle zu feiern.

In einer Dreijährigen-Sieglosenprüfung kam die Areion-Tochter Lichtspiel aus dem Gestüt Evershorst unter Jose Luis Silverio zu ihrem ersten Treffer (61:10). Stefan Wegner konnte wenig später mit Tardieu mit Michael Cadeddu im Sattel punkten (82:10). Die Pferde von Christian Sprengel konnten zwei Platzgelder einfahren. Dabei handelte es sich um Vieille Sorciere (Jennifer Korbus) im Ausgleich IV über 1750 Meter als Zweite, sowie Oggetta (Michael Cadeddu) im Ausgleich III über 1750 Meter als Vierte.