Dortmund: All Win und Iliada in den Geldrängen

(16.09.2018/wis) Während auf der Neuen Bult der Renntag der Landwirtschaft über die Bühne ging, war Hans-Jürgen Gröschel auch auf der Parallel-Veranstaltung in Dortmund-Wambel vertreten. Hier gab es zwei Platzgelder zu verbuchen: In einem Rennen für dreijährige sieglose Stuten kam Stall Mulligans Iliada unter Adrie de Vries auf den zweiten Platz. Im Ausgleich II über 1750 Meter schnappte sich All Win unter Andrasch Starke das dritte Geld.