Platzgelder in Hoppegarten

(21.05.2018/wis) Bei der Pfingstveranstaltung am Sonntag in Berlin-Hoppegarten gab es einige Platzgelder für die Hannoveraner.

Gleich im einleitenden Rennen, einem Ausgleich III über 1800 Meter, gab es einen dritten Platz für Christian Sprengels Godeberge (Maxim Pecheur).

Weitere drei Platzgelder gingen auf das Konto von Hans-Jürgen Gröschel. Iliada belegte in einem Rennen für dreijährige Stuten über die 2000 Meter-Distanz den dritten Platz. Die Stute des Stalles Mulligan wurde von Mikki Cadeddu geritten. Auf dem vierten Platz endete im Dreijährigen-Sieglosenrennen über die Meile Stall Steintors Waldenser, der von Carlos Henrique geritten wurde. Das fünfte und damit letzte Platzgeld schnappte sich im Ausgleich I über 1800 Meter Itobo mit Robin Weber im Sattel. In diesem Rennen endete der Sprengel-Schützling Boscaccio auf Platz sieben.