Hamburg: Sprengels Event Air siegt im Ausgleich III – Gröschels Cabarita Dritte im Spakasse Holstein-Cup

(04.07.2018/wis) Mit einem hannoverschen Sieg endete am Mittwoch der 4. Tag des IDEE Derby-Meetings.

Für den Treffer sorgte Christian Sprengels Event Air aus dem Gestüt Wittekindshof. Im Ausgleich III über 1800 Meter siegte die vierjährige Areion-Tochter leicht mit zweieinhalb Längen. Im Sattel der 132:10-Außenseiterin saß Maxim Pecheur (132:10). Vierte wurde in diesem Rennen der von Hans-Jürgen Gröschel gesattelte Adaris (Marco Casamento).

Einen hervorragenden dritten Platz belegte Hans-Jürgen Gröschels Cabarita im Sparkasse Holstein-Cup. In dem mit 55.000 Euro dotierten Europüagruppe III-Rennen über 1600 Meter endete die dreijäehrige Areion-Tochter im Besitz von Claus Biedermann aus Bad Harzburg enorm schnell und mit einem kurzen Kopf Rückstand auf die Zweite, Binti Al Nar (Peter Schiergen/Andrasch Starke). Erwartungsgemäß ging der Sieg an die 40:10-Favoritin Idian Blessing aus dem Stall von Lambourn-Coach Ed Walker. Der Partner der englischen Gaststute war Gerald Mosse. Der dritte Platz von Cabarita wurde mit einer Börse von 6.000 Euro honoriert.

Ein nicht ganz so üppiges Platzgeld (550 Euro) konnte zuvor die Gröschel-Stute Imandra (Marco Casamento) als Vierte im Ausgleich IV über die Meile einfahren.