Vorgezogenes Geburtstagsgeschenk für Dominik Moser

(26.05.2018/wis) Ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk hat sich Dominik Moser am Samstag in Dortmund-Wambel gemacht.

Der von ihm betreute Brümmerhofer Anno Mio sicherte sich als 22:10-Favorit unter Andrasch Starke den Ausgleich III über 1400 Meter. Anno Mio konnte damit beim dritten Jahresstart seinen zweiten Sieg einfahren. Bereits bei seinem Jahreseinstand auf der Neuen Bult war der vierjährige Wallach im Ausgleich IV auf der Siegerstraße. Für Moser war es Saisonsieg Nummer 6.

Einen zweiten Platz belegte in einer 1750 Meter-Prüfung Christian Sprengels King Flash. Der vierjährige Nathaniel-Sohn wurde ebenfalls von Andrasch Starke gesteuert.