AKTUELLE MELDUNG DER POLIZEI

(09.06.2019/wis) Wie die Polizei an frühen Sonntagabend gegenüber dem Hannoverschen Rennverein verlautbaren ließ, ist die Sperrung der A2-Autobahnabfahrt Hannover-Bothfeld aufgehoben worden.

Somit dürfte es morgen erheblich weniger Probleme bei der Anreise auf die Galopprennbahn Neue Bult geben. Es wird aber dennoch um eine zeitige Anreise gebeten, da mit einem starken Besucheraufkommen gerechnet wird. Der Start des ersten Rennens erfolgt bereits um 11:00 Uhr.