Berlin-Hoppegarten: Gröschel zweimal im Geld

(12.05.2019/wis) Am zweiten Tag des Hoppegartener Meetings liefen zwei Gröschel-Pferde in die Geldränge.

Gleich im einleitenden Rennen der Karte gab Frau Dr.Dr. Christiane Ottos Wildfang ein gutes Jahresdebüt und landete in einem Maidenrennen über 1600 Meter auf den zweiten Platz. Im Sattel des dreijährigen Areion-Sohnes saß Filip Minarik.

Im letzten Rennen der Karte gab die vierjährige Stute South Coast ihren Jahreseinstand. Die Areion-Tochter aus der Zucht und im Besitz von Robert Lerner konnte unter Filip Minarik das dritte Geld einstreichen.