Brümmerhofer Waldpfad für Hong Kong-Sprint genannt

(25.10.2019/wis) Gestüt Brümmerhofs Waldpfad hat eine Nennung für den Hong Kong-Sprint am 8. Dezember auf der Galopprennbahn von Sha Tin erhalten.

Der von Dominik Moser auf der Neuen Bult vorbereitete fünfjährige Shamardal-Sohn hatte zuletzt im Prix de la Foret (Gruppe I) während des Arc-Meetings in ParisLongchamp enttäuscht, zuvor aber viele gute Formen gezeigt. Er war Dritter in den Betfair Sprint Cup Stakes (Gruppe I) in Haydock und Zweiter in der Goldenen Peitsche (Gruppe II) in Baden-Baden. Erfolgreich verlief zu Jahresmitte nicht nur sein Auftritt im Sparkasse Holstein-Cup (Gruppe III) während der Hamburger Derbywoche, sondern anschließend auch sein England-Start in den zur Gruppe III zählenden Hackwood Stakes in Newbury. Waldpfad war bei seinem Jahresdebüt schon vielversprechend mit einem zweiten Platz im Großen Preis der Landeshauptstadt Dresden (Gruppe III) ins Rennjahr gestartet. Seine bisherige Gewinnsumme beläuft sich auf 133.174 Euro.