Rennbahnprüfungskommission lobt das Geläuf

(15.04.2019/wis) Sie gehört zum alljährlichen Check bevor die Saisonpremieren auf den Rennbahnen für die grüne Saison anstehen: Die Prüfung durch die Rennbahnprüfungskommission.

Die kürzliche Begehung der Anlage und die Inaugenscheinnahme des Geläufs durch die Kommission hat zu keinerlei Beanstandung Anlass gegeben. Ganz im Gegenteil: Grasnarbe, sowie Zustand und Pflege des Geläufs wurden einhellig gelobt. Der Hannoversche Rennverein investiert jedes Jahr über 200.000 Euro in die Pflege seines Geläufs. Die kürzliche Begehung der Anlage und die Inaugenscheinnahme des Geläufs durch die Kommission hat zu keinerlei Beanstandung Anlass gegeben. Ganz im Gegenteil: Grasnarbe, sowie Zustand und Pflege des Geläufs wurden einhellig gelobt. Der Hannoversche Rennverein investiert jedes Jahr über 200.000 Euro in die Pflege seines Geläufs.