Derby-Trial: Noch ein Dutzend unter Order

(23.06.2020/wis) Ein Dutzend Starter sind vor der endgültigen Starterangabe am Donnerstag noch unter Order für den Derby-Trial, der am Sonntag auf der Neuen Bult zur Entscheidung steht.

In dem traditionsreichen 2200 Meter-Listenrennen haben noch Anatello (Trainer Michael Figge, München), Oriental Dream (Trainer Henk Grewe, Köln), Palm Springs (Trainer Hans-Albert Blume, Krefeld), Dartan (Trainer Markus Klug, Heumar), Herr Juergensen (Trainerin Anna Schleusner-Fruhriep, Marlow) und Brian Borou (Trainer Pavel Vovcenko, Mahndorf) eine Nennung für das IDEE 151. Deutsche Derby, das am 12. Juli in Hamburg-Horn entschieden wird.

Nach vielen Jahren der Abstinenz wäre die Neue Bult mal wieder an der Reihe, den Sieger im hannoverschen Derby-Trial wenige Wochen später auch im Deutschen Derby triumphieren zu sehen. Dieses war zuletzt in den Jahren 2005, 2006 und 2007 Nicaron, Schiaparelli und Adlerflug gelungen. Diese Dreierserie liegt nun schon 13 Jahre zurück.