Dresden: Gröschel-Sieg durch All Win

(30.05.2020/wis) Immer besser in Schwung kommen die Pferde von Hans-Jürgen Gröschel. Nachdem am vergangenen Renntag die ersten Platzgelder eingefahren werden konnten und Athlet in Baden-Baden für den ersten Saisonerfolg des Altmeisters von der Neuen Bult gesorgt hatte, folgte heute in Dresden der nächste Treffer.

Im Ausgleich III über 1500 Meter war es der achtjährige Approve-Sohn All Win, der in den Farben des Stalles Concure von Simone Harnischmacher gleich bei seinem ersten Jahresauftritt punkten konnte. Im Sattel des Wallachs saß Adrie de Vries. All Win gewann sicher mit einer Länge zu einem Sieg-Toto von 10,1:1.

Eine halbe Stunde zuvor hatte der ebenfalls von Hans-Jürgen Gröschel für den Stall Steintor gesattelte Arabino im Ausgleich II über 1500 Meter ebenso einen hervorragenden Jahreseinstand gezeigt. Hinter dem 2,3:1-Favoriten Lacento aus dem Stall von Andreas Wöhler belegte Arabino mit Carlos Henrique an Bord eine Länge hinter dem Sieger den zweiten Platz.