Düsseldorf: Nedorostek und Gröschel mit Platzgeldern

(06.06.2020/wis) Von der heutigen Samstag-Veranstaltung auf dem Düsseldorfer Grafenberg haben die Langenhagener Trainer Bohumil Nedorostek und Hans-Jürgen Gröschel Geld mit nach Hause gebracht.

Im Ausgleich III über 1700 Meter zeigte der unverwüstliche Dictator aus dem Nedorostek-Stall erneut eine starke Leistung und musste nur den holländischen Riesenaußenseiter Sea Of Marengo mit Alexander Pietsch (33,5:1) vor sich dulden. Im Sattel von Dictator saß Baurzhan Murzabayev.

Zwei dritte Plätze konnten die Schützlinge von Hans-Jürgen Gröschel einfahren. In einem 1700 Meter-Rennen für vierjährige und ältere Pferde handelte es sich um Dr.Dr. Christiane Ottos Wildfang. Im Ausgleich II über 2200 Meter endete der Schimmel Narello in den Farben des Stalles Bergholz von Dr. Hans-Wilhelm Jenckel und Friedrich von Lenthe auf dem dritten Platz. Beide Gröschel-Pferde hatten Carlos Henrique im Sattel.