Gröschel-Doppel in Weidenpesch

(18.07.2020/wis) Innerhalb einer Stunde gab es am Samstag auf der Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch für Hans-Jürgen Gröschel einen Doppelerfolg zu feiern.

Zunächst war es Dr.Dr. Christiane Ottos Wildfang, der im Ausgleich II über 1850 Meter als 2,7:1-Favorit zu seinem ersten Saisonerfolg kam. Nach einem dritten Platz in Düsseldorf und einem anschließenden zweiten Platz auf seiner hannoverschen Hausbahn kam der vierjährige Areion-Sohn aus der Wasimah zu einem leichten eineinviertel-Längen-Sieg. Im Sattel saß der amtierende Champion Baurzhan Murzabayev. 

Nur 30 Minuten später sorgte Iliada in den Farben des Stalles Mulligan für den nächsten Treffer. Der Sieg der fünfjährigen Dabirsim-Tochter kam im Ausgleich III über die Meile zustande (6,5:1). Steuermann war Marco Casamento, der Iliada. Durch ihren Kampferfolg kam die Evershorsterin ebenso zu ihrem ersten Sieg in diesem Jahr. 

Für Hans-Jürgen Gröschel waren es die Jahreserfolge 6 und 7.