Gröschels letzter Starter in Baden-Baden ein Sieger

(18.10.2020/wis) Seine letzten beiden Starter in Baden-Baden sattelte am Sonntag Trainer Hans-Jürgen Gröschel.

Im 1. Rennen der Karte kam die zweijährige Areion-Tochter Zosima aus dem Stall Garden Lounge an den Ablauf. In der qualitativ gutgesetzten Youngster-Prüfung über die Meile belegte Zosima im sechsköpfigen Feld den vierten Platz. Im Sattel saß Martin Seidl. 

Nur eine halbe Stunde später sattelte der Neue Bult-Coach mit Be Sweet im Ausgleich I über 1500 Meter seinen letzten Starter an der Oos. Dabei stellte sich einmal mehr heraus, dass der Turfsport die schönsten Geschichten schreibt, denn die sechsjährige Adlerflug-Tochter im Besitz von Ute Lampe-Dreyer gewann unter Jozef Bojkp sehr leicht mit zweidreiviertel Längen. Am Sieg-Toto gab es eine Quote von 8,5:1.

Für Hans-Jürgen Gröschel schließt sich mit seinem 1.286 Erfolg, davon 96 Siegen an der Oos, das Baden-Badener Kapitel. Gröschel wird zum Ende der Saison in den verdienten Ruhestand gehen und das Zepter seines Rennstalles an Janina Reese übergeben.