Moser-Nennung für die German 2,000 Guineas

(06.03.2020/wis) Für das am 17. Mai im Weidenpescher Park zu Köln anstehende Mehl-Mülhens-Rennen (German 2,000 Guineas) hat Dominik Moser eine Nennung abgegeben.

Für das mit 153.000 Euro dotierte Europagruppe II-Rennen über 1600 Meter wurde vom Neue Bult-Coach den Brümmerhofer Narcos (Soldier Hollow – Namera) eingeschrieben.

Insgesamt wurden 37 Nennungen für den Klassiker abgegeben, davon 11 aus Deutschland, 23 aus England und 3 aus Frankreich.