Newbury: Namos Vierter

(15.08.2020/wis) Mit einem vierten Platz endete am Samstag das Gastspiel von Stall Namaskars Namos in den zur Gruppe II zählenden Hungerford Stakes im englischen Newbury.

Unter Harry Bentley hatte der Moser-Schützling, der als 10:1-Chance das Rennen aufgenommen hatte, allerdings zu keiner Zeit eine echte Chance auf den Sieg. Der ging an den 2,6:1-Favoriten Dream of Dreams (Oisin Murphy) aus dem Newmarket-Quartier von Sir Michael Stoute.

Hungerford Stakes

https://www.youtube.com/watch?v=qFSVZdUIte4