Prag: Nedorosteks Vivienne Wells am Sonntag im Tschechischen Derby

(05.09.2020/wis) Die von Bohumil Nedorostek trainierte Vivienne Wells wird am Sonntag in Prag das Tschechische Derby bestreiten. Das Blaue Band führt über die traditionellen 2400 Meter und wird mit umgerechnet 76.000 Euro dotiert sein.

Die dreijährige Authorized-Tochter aus französischer Zucht und im Besitz des Stalles Utrin hatte Anfang August einen zweiten Platz in den 75. Tschechischen Oaks belegt. Die bei sechs Starts noch sieglose Stute wird, wie schon zuletzt, von Alexander Pietsch geritten. 

Im Rahmenprogramm des Renntages wird auch der Trainingsgefährte Par Coeur in einem 2400 Meter-Rennen an den Ablauf kommen. Der sechsjährige Wallach und Adlerflug-Sohn, der seit zwei Rennzeiten ohne Sieg ist, war im vergangenen Jahr noch im Ausgleich I und Ausgleich II angesiedelt, konnte in diesem Jahr aber noch nicht überzeugen. Einem vierten Platz in Hamburg ließ er zuletzt einen sechsten Platz in einem überschaubaren Feld in Köln folgen.