Ausschreibungen für die ersten beiden Renntage

(24.02.2021/wis) Der Hannoversche Rennverein hat die Ausschreibungen für die ersten beiden Renntage am 25. April und 16. Mai ausgearbeitet.

Am Sonntag, den 25. April, werden mit dem Hannoverschen Sprint-Cup und dem Neue Bult Stutenpreis gleich zwei Listenrennen zur Austragung kommen. Der Hannoversche Sprint-Cup führt über 1300 Meter und richtet sich an vierjährige und ältere Pferde. Im Neue Bult Stutenpreis über 2000 Meter werden vierjährige und ältere Stuten startberechtigt sein. Insgesamt werden 12 Rennen zur Austragung kommen. Der erste Start wird gegen 11:15 Uhr erfolgen.

Der 2. Renntag des Jahres steht am Sonntag, den 16. Mai an. Die Boxen zum 1. Rennen werden sich gegen 13:30 Uhr öffnen. Highlights des Renntages werden zwei Listenrennen für Stuten sein. Der Neue Bult Stuten-Cup führt über die Meile und wendet sich an vierjährige und ältere Stuten. Das gleiche Altersprofil gilt für den Hannoverschen Stutenpreis, der an der 2000 Meter-Marke gestartet wird. Auch an diesem Renntag werden ein Dutzend Prüfungen zur Entscheidung stehen.