Berlin-Hoppegarten: Silyana Dritte im BBAG Auktionsrennen

(03.10.2021/wis) Einige Platzgelder gab es am heutigen Sonntag für die hannoversche Equipe in Berlin-Hoppegarten.

Die lukrativste Platzierung bescherte die dreijährige Areion-Tochter Silyana ihrer Anhängerschaft um den Stall Bergholz und Trainerin Janina Reese. Im mit 52.000 Euro dotierten BBAG Auktionsrennen über 1400 Meter belegte die Stute aus Fährhofer Zucht unter Wladimir Panov hinter dem überlegenen 4-Längen-Sieger New Wizard (Thore Hammer-Hansen) aus dem Stall von Roland Dzubasz und Mario Hofers Sledge Hammer (Alexander Pietsch), den dritten Platz. Dieser wurde für den Stall Bergholz der beiden Juristen Friedrich von Lenthe aus Hannover und Dr. Hans-Wilhelm Jenckel aus Hamburg mit 6.000 Euro honoriert.

Auch in zwei weiteren Rennen kamen die Reese-Schützlinge auf den dritten Platz: Im Ausgleich III über 1800 Meter handelte es sich dabei um All win (Dominik Mosers Rufolo wurde in diesem Rennen mit Lili-Marie Engels an Bord Vierter) sowie im Ausgleich III über 2400 Meter um Igneo. Beide Pferde wurden von Martin Seidl geritten.