München-Riem: Ein Sprengel-Sieg zum Saisonfinale

(21.11.2021/wis) Beim Saisonfinale in München-Riem gab es heute im letzten Rennen der Karte einen Sieg für Neue Bult-Coach Christian Sprengel zu feiern.

Der Erfolg kam durch Panama Gold im Ausgleich IV-Amateurrennen zustande. Der dreijährige Protectionist-Sohn aus der Zucht und im Besitz von Susanne und Jürgen Kleibömer aus Hamm setzte sich unter Ronny Bonk überlegen mit 10 Längen gegen die beiden Münchener Lokalmatadoren City Cat und Ballindinas durch. Am Toto wurde der Sieg mit einer Quote von 2,9:1 honoriert. Für Christian Sprengel war es der 4. Saisontreffer. 

Ein weiteres hannoversches Element gab es durch Gestüt Brümmerhofs Mykonos in einem Dreijährigen-Rennen über die Meile. Die Siyouni-Tochter aus dem Quartier von Dominik Moser passierte unter Wladimir Panov als Dritte den Zielpfosten.