Sonderregelungen für den BMW-Oktoberfest-Renntag

(07.10.2021/wis) Der Hannoversche Rennverein e.V. weist für den BMW-Oktoberfest-Renntag am kommenden Sonntag, den 10.10.2021, auf „bekannte“ und „neue“ Zutritts-Regelungen hin:

Wie zuletzt gelten für alle Anwesenden weiterhin die 3-G Regeln: Zugang haben demnach nur Personen mit vollständigem Impfschutz, einem Genesenen-Nachweis oder dem Nachweis eines negativen Schnelltests, der nicht älter als 24 Stunden sein darf.

Bei einem fehlenden Testnachweis besteht die Möglichkeit, am eigens eingerichteten Testzentrum vor dem Haupteingang einen kostenfreien Antigen-Schnellest vornehmen zu lassen.  Das Testzentrum steht am Renntag ab 11:30 Uhr zur Verfügung.

Es besteht eine Testpflicht für Kinder ab 16 Jahren, soweit diese keine Schüler sind.

Neu ist, dass Zuschauer, die in bayerischer Tracht (Dirndl/Lederhose) erscheinen, am kommenden Sonntag freien Eintritt und die Chance haben, im Rahmen des von einer prominenten Jury geleiteten Trachtenwettbewerbs hochwertige Preise zu gewinnen.

Der Start des ersten Rennens erfolgt um 13:45 Uhr.