Zugang am Sprengel-Quartier

(05.05.2021/wis) Obwohl Christian Sprengel 2016 mit Boscaccio das Union-Rennen in Köln und damit die wichtigste Derbyvorprüfung gewonnen hatte (Boscaccio belegte wenig später im Deutschen Derby den 8. Platz), war es um den erfolgreichen Neue Bult-Coach in den letzten Jahren etwas ruhiger geworden.

Doch Sprengel, der zuletzt noch eine Handvoll Pferde betreut hatte, hat an seinem Quartier Zuwachs bekommen. Kürzlich sind mit El Commandante, Vicente, Sweet Girl und Sweet Fantasy vier Pferde aus dem Stall Elstorf von Heidi und Anton Detter eingezogen. Damit erfährt eine alte und erfolgreiche Verbindung eine Neuauflage. Sprengel betreut derzeit ein Lot von 10 Pferden.