Vorschau

Renntag 25. April 2011



Super-Saisonauftakt mit Hannover 96-Renntag und Top-Programm

Mit hochkarätigen Startern aus dem Ausland geht der langersehnte Saisonauftakt am Ostermontag, 25. April, auf der Neuen Bult über die Bühne. Im rennsportlichen Highlight, dem mit 20.000 Euro dotierten Großen Preis von Rossmann, kommen La Zona (Jan Erik Neuroth) aus Norwegen sowie Warling (Thomas Huet) aus Frankreich an den Start.  La Zona lief noch nie im Ausland, kann auf Siege und Platzierungen in Listenrennen in ihrer Heimat verweisen. Ihr Trainer Wido Neuroth ist seit vielen Jahren Abonnement-Champion in Skandinavien. Warling ist eine hocheingeschätzte vierjährige Stute, die bereits auf den englischen Prestigebahnen Ascot, Newmarket und Doncaster u.a. in Grupperennen lief. Was ihr noch fehlt, ist Blacktype, und genau das ist der Grund für ihren Start in Hannover. Dagegenhalten wollen Gestüt Schlenderhans Indian Breeze (Adrie de Vries) und Salve Aurora (Jiri Palik) aus dem Asterblüte-Stall von Peter Schiergen. Das Internationale Listenrennen für vierjährige und ältere Stuten führt über 2200 Meter.

Das erste Superhandicap auf der Neuen Bult ist der Große Preis der Landeshauptstadt Hannover. Der Ausgleich II über 2200 Meter ist mit 20.000 Euro dotiert. Hier werden zwei Pferde von Hannover 96-Präsident Martin Kind zu einem Kräftemessen antreten: Sowohl North Star als auch der treue Haudegen Alter König sind den Bult-Besuchern bestens bekannt.

Der Renntag steht ganz im Zeichen der erfolgreichen und beliebten Fußballmannschaft von Hannover 96. Die gesamte Mannschaft wird anwesend sein und im Laufe des Tages zwei Autogrammstunden geben. Eine weitere Aktion mit den Spielern findet auf dem Geläuf statt.

Der Hannoversche Rennverein macht seinem guten Namen als Familienbahn alle Ehre und hat ein tolles Rahmenprogramm für Groß und Klein organisiert. Es lockt das große Kinderland mit Hüpfburg und Kinderschminken, außerdem werden der schlaue Esel Udo, ein Streichelzoo und die Mäuserennbahn vor Ort sein. Und weil ja schließlich Ostern ist, verteilen Osterhasen 10.000 Ostereier. Bei der Kindertombola sind Rucksäcke mit vielen 96-Fanshopartikeln und einer Menge weiterer Überraschungen zu gewinnen.

Passend zum Fußball-Thema gibt es ein Fußball-Rodeo und eine Super-Torschußanlage mit Geschwindigkeitsmessung. Die beliebte Wettnietenverlosung Lucky Loser findet auch in dieser Saison an jedem Renntag statt. Verlorene Wettscheine werden mit Namen versehen in eine Sammelbox geworfen, aus der die Gewinner ermittelt werden. Erster Preis am Ostermontag sind zwei Eintrittskarten für das ausverkaufte Bundesliga-Heimspiel von Hannover 96 gegen den 1. FC Nürnberg am 14. Mai 2011, ein Wettgutschein in Höhe von 150 Euro und ein Ya Konan-Trikot mit den Unterschriften aller Spieler.

Insgesamt werden 10 Galopprennen gelaufen, neben den bereits genannten u.a. der Preis von Hannover 96 und ein Hürdenrennen. Für die Neue Bult-Besucher gibt es an diesem Super-Nachmittag also reichlich Gelegenheit, das Osterfest mit viel Spaß, Spannung und toller Unterhaltung zu beschließen.

Beginn der Veranstaltung ist um 13:00 Uhr, das erste Rennen startet um 13.50 Uhr, das letzte Rennen wird voraussichtlich um 18:35 Uhr gestartet.