Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

VGH Renntag

April 18 @ 10:00 - 16:00

Endlich heißt es wieder „Boxen auf!“ auf der Neuen Bult in Langenhagen. Zum Start der neuen Saison wird von den VGH Versicherungen am Ostermontag, 18. April, ein Renntag für die ganze Familie präsentiert.

Neben den vierbeinigen Stars warten einige Überraschungen auf die Gäste:  So freut sich das gesamte Bult-Team zum Beispiel auf die Rückkehr des Ponyrennens sowie die dazugehörige Kinder-Tombola mit tollen Preisen. Die kleinen Gäste können sich darüber hinaus auf das Kinderland mit Kinderschminken, Hüpfburg und Riesenrutsche freuen oder sich auf Eiersuche im Stroh begeben. Sogar der Osterhase selbst kann im Streichelzoo besucht werden.

Im sportlichen Fokus der zehn Rennen umfassenden Karte wird der Große Preis der VGH Versicherungen stehen, ein Listenrennen über schnelle 1300 Meter, das mit 22.500 Euro dotiert ist. Es kommen in dieser Prüfung für die Sprintstars 12 aussichtsreiche Kandidaten an den Ablauf. Darunter befinden sich mit Dominik Mosers Anno Mio (Lilli-Marie Engels), Artista (Wladimir Panov) und Evangelista (Sibylle Vogt) drei in Langenhagen für das Gestüt Brümmerhof trainierte Pferde, die den ersten Heimsieg auf Listenparkett anstreben. Mit Jir Sun aus Tschechien, Brian Ryan aus Norwegen, Sanary und Good Eye aus Schweden sowie Anatiya aus Frankreich wird der Sprint sogar zur internationalen Angelegenheit unter fünf Nationen.

Neben diesem Höhepunkt befinden sich auf der Karte aber auch noch spannende Prüfungen für den Derbyjahrgang sowie ein hochkarätig besetzter Ausgleich I, der mit 15.000 Euro dotiert ist. Auch die Wetter kommen auf ihre Kosten: Im siebten Rennen wird eine Viererwette mit einer garantierten Gewinnauszahlung von 10.000 Euro ausgespielt.

Für alle, die beim Wetten weniger Glück hatten, bieten die VGH-Versicherungen eine Wettnietenverlosung mit tollen Preisen an. Darunter finden sich zum Beispiel Eintrittskarten für den Erlebnis-Zoo Hannover oder das GOP Varieté-Theater sowie Tagestickets für die Wasserwelt Langenhagen oder attraktive Wettgutscheine.

Der Einlass erfolgt ab 10:00 Uhr und der Start des ersten Rennens ist für 10:50 Uhr vorgesehen. Eine vielfältige Außengastronomie und das facettenreiche Programm versprechen einen bunten Saisonauftakt und ein stimmungsvolles Osterfest auf der Neuen Bult.

Tickets können online zum Preis von 12,00 Euro oder am Renntag an den Tageskassen zum Preis von 14,00 Euro (Ermäßigungen für Schüler, Studenten etc.) erworben werden. Kinder bis 12 Jahre erhalten freien Eintritt.

Hier finden Sie das Rennprogramm/die Ergebnisse:

01. Rennen Preis der Vertretung Arnd Fechner, Langenhagen, Hannover 18.04.2022

02. Rennen Preis der Vertretung Volker Müller e. K., Büro am Stadion, Hannover, Hannover 18.04.2022

03. Rennen Preis der VGH Vertretung Jens Everding e.K., Bückeburg, Hannover 18.04.2022

04. Rennen Preis der Vertretung Seidel & Seidel GmbH, Hannover, Hannover 18.04.2022

05. Rennen Preis der VGH Vertretung Gambir & Ammar OHG, Hannover, Hannover 18.04.2022

06. Rennen Grosser Preis der VGH Versicherungen, Hannover 18.04.2022

07. Rennen Preis der Vertretung Luhmann & Piskorz GmbH, Heidekreis, Hannover 18.04.2022

08. Rennen Preis der Landschaftlichen Brandkasse Hannover, Hannover 18.04.2022

09. Rennen Preis der Provinzial Lebensversicherung Hannover, Hannover 18.04.2022

10. Rennen Preis der Provinzial Krankenversicherung Hannover AG, Hannover 18.04.2022

Über 10.000 Zuschauer feiern Ostern auf der Neuen Bult

Endlich geht es wieder los! Bei strahlendem Sonnenschein feierten etwa 10.500 Zuschauer gemeinsam mit dem Hauptsponsor, den VGH Versicherungen, einen gelungenen Saisonauftakt auf der Galopprennbahn Neue Bult. Neben der zehn Rennen umfassenden Karte, bot der Hannoversche Rennverein e. V. dem großen und kleinen Publikum am Ostermontag ein buntes und abwechslungsreiches Programm mit Streichelzoo, Kinderland mit beispielweise einer Eiersuche im Stroh und dem Besuch des Osterhasen für die ganz kleinen Gäste sowie einer Wettnietenverlosung mit tollen Preisen.

Im sportlichen Mittelpunkt stand der Große Preis der VGH Versicherungen, ein Listenrennen für vierjährige und ältere Pferde über schnelle 1300 Meter, das mit 22.500 Euro dotiert war. Trotz internationaler Besetzung aus Frankreich, Schweden, Norwegen und Tschechien blieb der Sieg in Deutschland. Wie auch 2020 ging der Treffer nach Gütersloh an den Stall von Andreas Wöhler. Hieß damals der Sieger Majestic Colt, war es dieses Mal der vierjährige Hengst Waldersee, der für den Stall Mandarin unter Jockey Jozef Bojko den besten Sprint hinlegte. „Die Anwesenheit von Trainerfrau Susanne Wöhler hat scheinbar Glück gebracht, sie wird uns dann wohl auch begleiten müssen, wenn es zum Japan Cup geht“, witzelte auch Hans Bierkämper, der Besitzer von Waldersee (Foto).

Nach einer zweijährigen Auszeit fand auch endlich wieder das traditionelle Ponyrennen auf der Neuen Bult statt. Der VGH Pony-Cup ging an Caroline Wittboldt-Müller mit ihrem Pony Crazy, die sich über tolle Preise freuen konnte. Auch die Gewinner der Kinder-Tombola strahlten mit der Sonne um die Wette.

Im siebten Rennen wurde außerdem eine Viererwette mit einer garantierten Auszahlung von 10.000 Euro ausgespielt. So kamen die Pferde ins Ziel: Victorio (2) – Amaana (5) – Koebes (9) – Royal Sunshine (10). Der Einlauf mit der Quote 10860:10 wurde 27mal mit einem Einsatz von 0,50 Cent getroffen.

„Die größte Herausforderung des heutigen Tages lag darin, nicht nur die Winterpause zu überbrücken, sondern quasi aus dem Stand den Sprung in die Vor-Coronazeit zu meistern. Dies ist uns auch dank der Unterstützung des Publikums mehr als geglückt“, so Geschäftsführer Matthias Seeber nach dieser gelungenen Saisonpremiere.

Der nächste Renntag auf der Neuen Bult findet am 1. Mai 2022 statt und steht ganz im Zeichen von Hannover 96 und ROSSMANN. „Ich freue mich schon sehr auf den Hannover 96-Renntag in knapp zwei Wochen“, so 96-Stürmer Hendrik Weydandt, der mit seiner Familie bereits zum Saisonauftakt auf der Neuen Bult zu Gast war.

Insgesamt wurden in den neun Rennen insgesamt 244.008,93 Euro umgesetzt.

(18.04.2022/kk)

Hier finden Sie die Rennfilme:

01. Preis der Vertretung Arnd Fechner – (D), 1.300m, 7.000 EUR, Boden: gut
02. Preis der Vertretung Volker Müller – (E), 1.600m, 4.000 EUR, Boden: gut
03. Preis der VGH Vertretung Jens Everding – Stutenrennen (D), 1.600m, 7.000 EUR, Boden: gut
04. Preis der Vertretung Seidel & Seidel GmbH – Ausgleich III (D), 1.600m, 7.000 EUR, Boden: gut
05. Preis der VGH Vertretung Gambir & Ammar OHG – Stutenrennen (D), 2.000m, 7.000 EUR, Boden: gut
06. Grosser Preis der VGH Versicherungen – Listenrennen (A), 1.300m, 22.500 EUR, Boden: gut
07. Preis der Vertretung Luhmann & Piskorz GmbH – Ausgleich IV (F), 1.750m, 4.100 EUR, Boden: gut
08. Preis der Landschaftlichen Brandkasse Hannover – Ausgleich I (B), 1.600m, 15.000 EUR, Boden: gut
09. Preis der Provinzial Lebensversicherung Hannover – (E), 2.000m, 4.000 EUR, Boden: gut
10. Preis der Provinzial Krankenversicherung Hannover AG – Ausgleich IV (F), 2.200m, 4.000 EUR, Boden: gut

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Details

Datum:
April 18
Zeit:
10:00 - 16:00
Veranstaltungskategorie:

Details

Datum:
April 18
Zeit:
10:00 - 16:00
Veranstaltungskategorie: