Seine großartige Badener Form hat einmal mehr Christian Sprengel untermauert. Nach zwei Siegen während der ersten beiden Tage der Großen Woche fehlte am heutigen Mittwoch, dem dritten Tag, lediglich eine Nase zu einem weiteren Erfolg für den Neue Bult-Coach.

Sprengel hatte im letzten Rennen der Karte, einem Ausgleich IV über 1.800 Meter, Neala für den Stall Matterhorn der Familie Albers gesattelt. Nach einer großartigen Kampfpartie auf weichem und aufgewühltem Untergrund, musste sich die vierjährige Isfahan-Tochter, die als zweite Favoritin in das Rennen gegangen war, Abayyah (Wladimir Panov) aus dem Stall von Friederike Schloms geschlagen geben. Im Sattel von Neala saß Andrasch Starke. (31.08.2022/wis)

Petra Stuckes Namos, 2020 Sieger in der Goldenen Peitsche (Foto), konnte nach letztjähriger Abstinenz in Deutschlands wichtigstem Sprintrennen seinen Titel leider nicht erfolgreich verteidigen. Der sechsjährige Medicean-Sohn aus Brümmerhofer Zucht hatte zu Beginn des Einlaufs unter Wladimir Panov zwar einen Moment, konnte aber nicht entscheidend zulegen, um in die Entscheidung einzugreifen. Namos landete im neunköpfigen Feld auf Platz fünf. Der Moser-Schützling hatte dabei mehr als fünf Längen Rückstand auf den Sieger, den aus England von Hugo Palmer nach Iffezheim entsandten 3:1-Favoriten Dubawi Legend (Ross Coakley). In dem mit 55.000 Euro dotierten Europagruppe III-Rennen über 1.200 Meter war Best Flying (Martin Seidl) aus dem Stall von Andreas Suborics bestes deutsches Pferd. Dritter wurde Irish Action (Andrasch Starke) aus Schweden. Vierter Gestüt Ittlingens Danelo (Eduardo Pedroza) aus dem Quartier von Andreas Wöhler. (28.08.2022/wis)

Erfolgreich, wie auch turbulent ging es für die Hannoveraner am Sonntag, dem zweiten Meetingstag der Großen Woche, in Baden-Baden zu. Zunächst stand Dominik Moser im Mittelpunkt des Geschehens, als der von ihm gesattelte Woodking im Ausgleich III über 1.400 Meter unter Wladimir Panov als Zweiter den Zielpfosten passiert hatte, die Rennleitung aber eine Überprüfung der Geschehnisse in der Zielgeraden einleitete. Was war passiert? Rund 400 Meter vor dem Ziel hatte der ursprüngliche Sieger, Maxim Pecheur mit Pavel Vovcenkos Water Diviner, die äußerte Spur an den Rails gesucht und war damit Woodking in die Quere geraten. Die Rennleitung befand dieses als rennentscheidend, da zwischen den beiden Erstplatzierten am Pfosten lediglich ein Hals lag. Für Dominik Moser bedeutete dieser glückliche Sieg das Ende einer Durststrecke, lag doch sein letzter Erfolg über zwei Monate und 28 Starts zurück. Für Moser war es der 11. Saisonsieg.

Glatter verlief dagegen der Auftritt von Christian Sprengels Vicente aus dem Stall Elstorf im Ausgleich II über 1.500 Meter. Zwar war auch hier ein Hals entscheidend, doch lief in der Endphase zu Gunsten des Hannover-Coaches alles glatt und störungsfrei. Christian Sprengel konnte sich damit über den zweiten Sieg während der noch jungen Großen Woche freuen. Wie schon tags zuvor bei Sporting Hunter, saß auch bei Vicente Andrasch Starke im Sattel (2,9:1). (28.08.2022/wis)

Den 100. Erfolg seiner noch jungen Trainerkarriere feierte am Sonntag in Krefeld Bohumil Nedorostek. Mit einer Marke von 98 Siegen war der Neue Bult-Coach in den Renntag gestartet, der eine einhundertprozentige Trefferquote mit sich brachte. Und das innerhalb von nur 30 Minuten.

Der 99. Sieg wurde Nedorostek durch Partita beschert. Die fünfjährige Wiesenpfad-Tochter aus der Zucht von Dirk von Mitzlaff und im Besitz einer Gemeinschaft um DAHLER & COMPANY Hannover gewann nach einer Kampfpartie den Ausgleich III über 1.400 Meter. An Bord war Jose Luis Silverio, der seinem Anhang eine lukrative Siegquote von 9,2:1 bescherte. Für die letztjährige dreimalige Saisonsiegerin war es der erste Erfolg in diesem Jahr.

Nur ein Rennen später folgte Gestüt Paschbergs Edmea ihrer Stallgefährtin und vollendete damit den 100. Trainersieg ihres Betreuers. Die dreijährige Areion-Tochter konnte damit die Sieglosenklasse verlassen. Edmea, die auch aus der Zucht des Gestüt Paschberg stammt, setzte sich als zweite Favoritin über die 1.700 Meter-Distanz sicher mit eineinviertel Längen gegen Henk Grewes Olpha (André Best) aus dem Gestüt Mönchhof durch. Auch hier saß Jose Luis Silverio im Sattel der Nedorostek-Vertreterin (3,2:1). (28.08.2022/wis)

Hans-Georg Fabians Sporting Hunter ist am Eröffnungstag der Großen Woche in Baden-Baden zu seinem ersten Saisonerfolg gekommen. Nachdem der fünfjährige Hunters Light-Sohn aus der eigenen Zucht 2020, in seiner ersten Saison, zwei Rennen gewinnen konnte, folgte im vergangenen Jahr nach langer Anlaufzeit beim letzten Saisonstart ein versöhnliches Ende mit einem Sieg in Verden.

Und auch in diesem Jahr hat es wieder etwas gedauert, bis der Sprengel-Schützling seinen ersten Jahrestreffer unter Dach und Fach bringen konnte. Nach etlichen Platzgeldern setzte sich Sporting Hunter im Ausgleich III über 1.800 Meter unter Andrasch Starke leicht mit eineinviertel Längen durch (6,9:1). Für Christian Sprengel war es Saisonsieg Nummer 8.

Ebenfalls im Ausgleich III, allerdings über die 1.200 Meter-Sprintdistanz, konnte die von Janina Reese gesattelte Laterani unter Wladimir Panov einen zweiten Platz erzielen. Die vierjährige Areion-Tochter im Besitz von Norbert Dudda und aus der Zucht von Roland Lerner unterlag mit eineinhalb Längen Gordan Batistics Tashbeeh (Thore Hammer-Hansen).

Schnelle Pferde, schicke Hüte, elegant gekleidete Damen und ein Hauch von internationalem Flair: Der große Audi Ascot-Renntag auf der Neuen Bult lockte scharenweise Prominenz auf die Galopprennbahn vor den Toren Hannovers. Vor den Augen von 12.500 Zuschauern fanden zehn spannende Rennen, ein Kinderhut- sowie der „Lady Elegance“ –Wettbewerb statt. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnte das gesellschaftliche Highlight endlich wieder in die niedersächsische Landeshauptstadt zurückkehren.

Der Große Preis von Volkswagen Automobile Hannover & Region war das erste sportliche Highlight des Tages. 13 dreijährige und ältere Stuten standen in dem Listenrennen über 2.400 Meter im Rampenlicht, doch Nania war der Star der Show. Die aus dem Stall von Roland Dzubasz aus Berlin stammende vierjährige Stute sorgte mit Michal Abik im Sattel für die Überraschung des Tages. Als längste Außenseiterin gestartet, verwies sie die Favoritin Alpenblume aus Frankreich und Sarah Steinbergs Derida auf die Plätze. Der zweite Höhepunkt war der Große Preis des Audi Zentrum Hannover, der neun dreijährige Pferde auf die große Bühne brachte. Und auch dieses Rennen wurde von einem Außenseiter dominiert. Unter Jockey Maxim Pecheur setzte sich der dreijährige Wallach True Tedesco aus dem Düsseldorfer Stall von Sascha Smrczek in dem mit 52.000 Euro dotierten Auktionsrennen über 1.750 Meter durch. „Super Wetter, toller Sport, glückliche Gäste und jede Menge positives Feedback. Ich bin mit dem Tag wirklich rundum zufrieden“, freute sich Torsten Bugla, Geschäftsführer der Audi Hannover GmbH, der die Ehrenpreise an das siegreiche Team übergab.

Den ersten Heimsieg gab es bereits im dritten Rennen, einem mit 11.000 Euro dotierten Ausgleich II über 2.400 Meter. Es siegte Bohumil Nedorosteks Vivienne Wells, die mit Championjockey Bauyrzhan Murzabayev ins Rennen gegangen war. Doch der Bult-Trainer hatte noch mehr Grund zur Freude, denn für den Galoppclub Neue Bult gewann auch der von ihm trainierte Wallach Anchorage, der unter José Luis Silverio zu seinem zweiten Karrieretreffer kam. Mit dem Sieg in der abschließenden Prüfung durch Apple Wood machte Bohumil Nedorostek den Hattrick komplett.

Auf dem Roten Teppich waren zahlreiche Stars und Sternchen aus TV, Sport und Gesellschaft zu sehen. Darunter Bachelorette Sharon Battiste mit ihrem Rosenkavalier Jan Hoffmann, DJ Mousse T. mit Freundin und Moderatorin Khadra Sufi, Schauspielerin Alexandra Kamp, Hannovers Herrenausstatter Rolf Eisenmenger und Musiker Marc Terenzi. „Ich habe mich sehr gefreut, im Rahmen des Audi Ascot-Renntages meine Fans wieder umarmen und die tolle Atmosphäre genießen zu können, nachdem dies so lange aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht möglich war. Das Zusammenkommen und die Verbindung mit den Tieren machen Renntage auf der Neuen Bult so besonders“, erklärte Reality-Star Evelyn Burdecki, die gemeinsam mit TV-Kollege Julian F. M. Stoeckel die Prämierung der besten Kinderhut-Kreationen übernahm.

Neben den Promis glänzten auch die vielen Teilnehmerinnen des „Lady Elegance“–Wettbewerbes. Siegerin Britt Kanja war sogar eigens für den Renntag aus Berlin angereist.

In den zehn Rennen wurden insgesamt 262.627,59 Euro umgesetzt. Das nächste Highlight auf der Neuen Bult ist der am 2. Oktober 2022 stattfindende Oktoberfest-Renntag

Im Hauptrennen des Tages, einem Ausgleich II über 2.000 Meter, gab es am heutigen Nachmittag auf dem Mülheimer Raffelberg einen hannoverschen Sieg.

Das mit 10.000 Euro dotierten Handicap wurde zu einer leichten Angelegenheit für den siebenjährigen Wallach Adaris. Der siebenjährige Maxios-Sohn aus dem Stall von Janina Reese konnte den 2,8:1-Totofavoriten Employer (Andrasch Starke) aus dem Quartier von Marian Falk Weißmeier sicher in Schach halten. Im Sattel von Adaris saß Martin Seidl, der der Besitzergemeinschaft um Frank Heindorf eine Siegbörse von 5.000 Euro, und dem Wettanhang eine lukrative Siegquote von 7,1:1 bescherte.

Nach seinem Erfolg während der Derbywoche in Hamburg-Horn, war es für Adaris bereits der zweite Jahrestreffer auf Ausgleich II-Niveau.

Mit einer guten Bilanz konnte Christian Sprengel die Rückfahrt aus der Saale-Stadt Halle nach Langenhagen antreten. Der Neue Bult-Coach war mit zwei Pferden zum After Work-Renntag aufgebrochen.

Gleich im ersten Rennen der Karte kam Shahzan zu seinem ersten Karrieresieg. Der vierjährige Reliable Man-Sohn aus der Zucht und im Besitz von Frauke und Hans-Peter von Loh sicherte sich nach einer spannenden Zielankunft eine Sieglosenprüfung über 2.200 Meter. Im Sattel des 1,9:1-Favoriten saß der amtierende Champion Bauyrzhan Murzabayev.

Ihr will einfach kein Sieg gelingen: Die Rede ist von Christian Sprengels Lexi`s Dream. Ihre bisherige Serie von Platzgeldern konnte von ihr auch in Halle nicht durchbrochen werden. Die dreijährige Oasis Dream-Tochter im Besitz von Hans-Joachim Fenske aus Hannover scheiterte dieses Mal unter Bauyrzhan Murzabayev an der überlegen agierenden Totofavoritin Saldenlady (Maxim Pecheur) aus dem Hoppegartener Stall von Friederike Schloms. (20.08.2022/wis)

14.30 Uhr

Autogrammstunde mit Evelyn Burdecki (Reality TV-Star) auf der Wiese gegenüber vom Haupteingang

 

16.00 Uhr

Kinderhut-Bastelwettbewerb sponsored by Volkswagen Automobile Hannover & Region

Prämierung der schönsten selbstgestalteten Hüte durch eine prominente Jury mit Evelyn Burdecki und Julian F.M. Stöckel im Absattelring

Teilnahmebedingungen:

Wir suchen das Kind mit dem schönsten, außergewöhnlichsten selbstgestalteten Hut! Ein „Hauch von Ascot“ weht über das Kinderland. Ihr habt im Kinderland die Möglichkeit, einen Strohhut nach eigenen Ideen zu gestalten. Deiner Fantasie sind bei der Gestaltung Deines persönlichen „Ascot– Huts“ keine Grenzen gesetzt.

  1. Preis:
  • Ein LEGO CREATOR Volkswagen Beetle
  • Ein Probefahrtwochenende mit einem Volkswagen ID.3 oder ID.4 für die ganze Familie.
  • Eine Familieneintrittskarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) für den Erlebnis-Zoo Hannover 2022
  • 3 Stunden Spiel und Spaß im Sport- und Erlebnisbad der WASSERWELT LANGENHAGEN mit Riesenrutsche, Strömungskanal, Sprungturm und Erlebnisbecken
  • Zwei Eintrittskarten für das CinemaxX Hannover Raschplatz mit Gutscheinen für Getränke und Popcorn
  1. bis 5. Preis:
  • Ein Modellauto von Volkswagen
  • Ein Probefahrtwochenende mit einem Volkswagen ID.3 oder ID.4 für die ganze Familie.
  • Eine Familieneintrittskarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) für den Erlebnis-Zoo Hannover 2022
  • 3 Stunden Spiel und Spaß im Sport- und Erlebnisbad der WASSERWELT LANGENHAGEN mit Riesenrutsche, Strömungskanal, Sprungturm und Erlebnisbecken
  • Zwei Eintrittskarten für das CinemaxX Hannover Raschplatz mit Gutscheinen für Getränke und Popcorn

Alle Kinder, die mit einem selbstgestalteten Hut nach dem 5. Rennen in den Absattelring kommen, erhalten ein Präsent. Die Preise und Präsente werden überreicht von Jens Bischoff, Geschäftsführung Volkswagen Automobile Hannover GmbH. Teilnahmeberechtigt sind Kinder bis einschließlich 15 Jahre.

 

17.10 Uhr

“Lady Elegance”-Wettbewerb sponsored by Audi Zentrum Hannover

Prämierung des elegantesten Outfits unter den Besucherinnen durch eine prominente Jury mit u.a. Alexandra Kamp und Mousse T. im Absattelring

Teilnahmebedingungen:

Wir suchen das eleganteste Outfit unter den Besucherinnen! Der „Lady Elegance”-Wettbewerb wird moderiert von Khadra Sufi (Moderatorin und Modedesignerin). Eine prominente Jury mit u.a. Alexandra Kamp (Schauspielerin) und Mousse T. (Star–DJ und Musikproduzent) wird aus dem Publikum ca. 30 Damen auswählen, die nach dem 7. Rennen gegen 17.10 Uhr in den Absattelring auf den roten Teppich gebeten werden. Dort werden drei Damen gekürt, deren Outfits der Jury am meisten Freude bereiten. Jede der teilnehmenden Damen des “Lady Elegance”-Wettbewerbs erhält ein Überraschungspaket mit BK by Barbara Klein-Schönheitsprodukten im Wert von 140 Euro.

  1. Preis:
  • Ein Audi electric kick scooter inklusive:
  • Audi Aufbewahrungstasche
  • Audi Helm
  • Audi Rucksack
  • im Wert von über 1.000 Euro
  1. Preis:
  • Ein Einkaufsgutschein im Wert von 600 Euro* auf die gesamte Kollektion im Einrichtungshaus Steinhoff am Braunschweiger Platz, Hannover. steinhoff einrichten + wohnen gehört zu den prämiertesten Einrichtungshäusern Deutschlands. 1936 gegründet, realisieren wir in dritter Generation Einrichtungen auf höchstem Niveau im anspruchsvollen Privat- und hochklassigen Objekt-Bereich.
  1. Preis:
  • Ein Gutschein für die Elbphilharmonie in Hamburg im Wert von 200 Euro
  • Ein Hotelgutschein für das Motel One HH am Michel im Wert von 100 Euro
  • Eine Flasche Champagner und ein Buchpräsent Elphi im Wert von 100 Euro

* Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

 

18.20 Uhr

Lucky Loser Wettnietenverlosung

Große Verlosungsaktion von LO&GO – Der Herrenausstatter. Ziehung der Gewinner im Absattelring.

Teilnahmebedingungen:

Jeder Wettschein*, der für die ersten neun Rennen am Totalisator abgegeben wird und nicht beim Rennen gewinnt, kann Ihr Glückslos sein! Schreiben Sie Ihren Namen und Ihre Anschrift auf die Wettscheine und werfen diese in die Box am Führring. Die Ziehung der Gewinner erfolgt nach dem 9. Rennen im Absattelring. Die Gewinner werden über Lautsprecher bekannt gegeben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Ziehung solange erfolgt, bis die drei Gewinner unter den Anwesenden ermittelt werden können. Die Ziehung erfolgt durch Sharon Battiste (Bachelorette) und Rolf Eisenmenger, Geschäftsführer LO&GO Textilvertriebsgesellschaft mbH.

1.Preis:

  • Ein Einkaufsgutschein im Wert von 500 Euro von LO&GO – Der Herrenausstatter. Die besten Adressen im Herzen von Hannover: LO&GO – Der Herrenausstatter LO&GO – Der Herrenausstatter, Luisenstraße 4 · 30159 Hannover Windmühlenstraße 3 · 30159 Hannover
  • Vier Eintrittskarten 2022 (zwei Erwachsene, zwei Kinder) für den Erlebnis-Zoo Hannover
  • Zwei Eintrittskarten für das GOP Varieté – Theater Hannover
  • Zwei Tageskarten für die WASSERWELT LANGENHAGEN. Entspannung und Erholung in der Saunalandschaft mit großem Garten inklusive Nutzung des Sport- und Erlebnisbades der WASSERWELT LANGENHAGEN
  • Ein Wettgutschein im Wert von 100 Euro
  1. Preis:
  • Ein Einkaufsgutschein im Wert von 200 Euro von LO&GO – Der Herrenausstatter. Die besten Adressen im Herzen von Hannover: LO&GO – Der Herrenausstatter LO&GO – Der Herrenausstatter, Luisenstraße 4 · 30159 Hannover Windmühlenstraße 3 · 30159 Hannover
  • Vier Eintrittskarten 2022 (zwei Erwachsene, zwei Kinder) für den Erlebnis-Zoo Hannover
  • Zwei Eintrittskarten für das GOP Varieté – Theater Hannover
  • Zwei Tageskarten für die Sauna und das Sport-/Erlebnisbad für die WASSERWELT LANGENHAGEN – Entspannen und erholen im Sportbad, Erlebnisbad und in der Saunalandschaft mit großem Garten der WASSERWELT LANGENHAGEN.
  • Ein Wettgutschein im Wert von 50 Euro
  1. Preis:
  • Ein Einkaufsgutschein im Wert von 100 Euro von LO&GO – Der Herrenausstatter. Die besten Adressen im Herzen von Hannover: LO&GO – Der Herrenausstatter LO&GO – Der Herrenausstatter, Luisenstraße 4 · 30159 Hannover Windmühlenstraße 3 · 30159 Hannover
  • Vier Eintrittskarten 2022 (zwei Erwachsene, zwei Kinder) für den Erlebnis-Zoo Hannover
  • Zwei Eintrittskarten für das GOP Varieté – Theater Hannover
  • Zwei Tageskarten für die Sauna und das Sport-/Erlebnisbad für die WASSERWELT LANGENHAGEN – Entspannen und erholen im Sportbad, Erlebnisbad und in der Saunalandschaft mit großem Garten der WASSERWELT LANGENHAGEN.
  • Ein Wettgutschein im Wert von 50 Euro

01. Preis von DocBee – EBF-Rennen (D), 1.300m, 7.000 EUR

02. Gehrke Econ-Cup – (D), 2.400m, 7.000 EUR

03. Preis der Deutschen Bank AG – Ausgleich II (C), 2.400m, 11.000 EUR

04. steinhoff-Cup – Stutenrennen (D), 2.000m, 6.000 EUR

05. Großer Preis von Volkswagen Automobile Hannover & Region – L. – Stuten (A), 2.400m, 22.500 EUR

06. GOP Variete-Theater Hannover  Cup – Ausgleich IV (E), 2.000m, 5.000 EUR

07. Großer Preis des Audi Zentrum Hannover – BBAG Auktionsrennen (C), 1.750m, 52.000 EUR

08. Preis des Calenberger Kreditvereins – Ausgleich III (D), 1.750m, 7.200 EUR

09. „LO & GO – Der Herrenausstatter“ Trophy – Ausgleich IV (F), 2.800m, 5.000 EUR

10. DocBee – Wir digitalisieren auch Ihr Unternehmen – oder? Ausgleich IV (F), 1.600m, 5.000 EUR